Die Brauerei

Mitten im Grünen, am Ufer der Tauber und direkt an der „Romantischen Straße“, liegt ein kleines Dorf: der Tauberbischofsheimer Stadtteil Distelhausen. Hier befindet sich – wie der Name schon vermuten lässt – die Distelhäuser Brauerei. Seit 1876 ist die Brauerei im Besitz der Familie Bauer. Mit knapp 185.000 Hektolitern Jahresausstoß und 147 Mitarbeitern gehört die Distelhäuser Brauerei aus dem idyllischen Taubertal in Nordbaden zu den mittelständischen Brauereien in der deutschen Bierlandschaft. Das Vertriebsgebiet umfasst einen geographischen Radius, der die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern (Franken) und Hessen tangiert. Derzeit werden in Distelhausen 18 verschiedene Biersorten nach alten Brauverfahren der Region hergestellt. Durch die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Partnern des heimischen Handels und der Gastronomie sowie der engen Verzahnung mit den regionalen Lieferanten aus Landwirtschaft, Industrie und Dienstleistung stärkt und fördert die Distelhäuser Brauerei explizit die nachhaltige Regionalwirtschaft in Tauberfranken. Die Distelhäuser Brauerei ist Mitglied der „Freien Brauer“, einem Verbund von führenden und unabhängigen Privatbrauern. Mehr über die Freien Brauer erfahren Sie unter www.die-freien-brauer.com.